Get Adobe Flash player
Kategorien
Bookmarks

    Handyversicherung und iPhone

    Das Handy rundum absichern

    Man kann das eigene Haus gegen vieles versichern – manches ist sinnvoll wie etwa gegen Feuer, Hochwasser, Sturmschäden oder ähnliches. Manche Versicherungen hingegen entbehren jeder Grundlage – Kometeneinschlag zum Beispiel. Genauso sieht es beim Handy aus. Je nachdem wie teuer das Handy in der Anschaffung war, sprich welches Modell es ist, und wie der aktuelle Wert des Handys aussieht kann man es mit sogenannten Handyversicherungen gegen fast alles, was einem Handy möglicherweise passiert, absichern. Zu den nützlichen Policen zählen sicher solche wie Diebstahl, Schäden durch Herunter- oder ins Wasser fallen oder Verlust durch Unachtsamkeit.

    Was rentiert sich bei welchem Handy?

    Wie schon gesagt braucht man nicht jedes Handy versichern. Manche Billigprodukte sind im Prinzip den Monatsbeitrag der Versicherung nicht wert. Anders verhält es sich natürlich mit dem iPhone, zu dem Sie viele Infos auch auf Simsalaring.eu finden. Dieses Telefon ist ja ohnehin schon sehr teuer, doch Zusatzfeatures wie mehr Speicherplatz etc. machen es noch wertvoller. Ob iPhone mit Vertrag oder iPhone ohne Vertrag spielt dabei keine Rolle. Der Wert des „Minicomputers“ allein zählt und da dieses Smartphone überall auf der Welt heiß begehrt ist und man gerade „scharf“ ist auf ein iPhone-ohne-Vertrag, das sich gut verkaufen lässt, sind Diebe besonders hinter diesem Apple-Produkt her. Bei den hochwertigen Handymodellen wie man sie auf Simsalaring.eu findet, lohnt sich in aller Regel eine Handyversicherung.

    Kommentieren

    Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.